Erwachter geist

Zentrum für Buddhistische Meditation und Spiritualität

MEDITATION • Achtsamkeit • EMPOWERMENT

home.jpg

WAS IST MEDITATION?

Meditation ist eine bestimmte Zeit, die man jeden Tag dafür vorsieht, den Geist zur Ruhe zu bringen.

Meditation hilft, um ruhiger und ausgeglichener zu werden. Es ist eine Möglichkeit eine Verbindung zur ewigen Seite des Daseins zu pflegen. Am Anfang des Meditationstrainings arbeiten wir daran, unsere Gedanken zu verlangsamen. Nach einiger Übung sind wir in der Lage, unsere Gedanken komplett anzuhalten. Wenn man ein Meister der Meditation geworden ist, lernt man, den Gipfelzustand der Meditation zu erreichen, welcher Samadhi genannt wird. In Samadhi ist der Geist in perfekter Vereinigung mit Nirvana, der Essenz des Lebens.

 

ZEIT ZUM REGENERIEREN

Meditation hilft Energie zu tanken und führt zu einem höheren Bewusstseinszustand

Meditation bringt einen klareren Geist mit sich und erweckt die Intuition. Meditation macht glücklich und strahlend. Durch die Verbindung mit der Energie des Universums, vermittelt die Meditation Kraft um in der Welt erfolgreich zu sein. Schließlich führt die engagierte Meditationsübung zur Erleuchtung. Jede Meditationssitzung, die erste Meditation inbegriffen, bringt Sie zu einem höheren Zustand des Lichts. Jede Meditationssitzung bringt Sie näher zur Erleuchtung.

 

BESSERE KONZENTRATION, KLARHEIT UND MEHR KRAFT

Wo unsere Gedanken aufhören, beginnt die Verbindungen zu den Welten des Lichts und der Kraft.

Meditation beinhaltet im Allgemeinen das Fokussieren auf Energiezentren im Körper, Konzentration auf ein Bild, Gesang, oder auf Atemübungen. Ungeachtet des jeweiligen Stils, teilen alle das gleiche Ziel: die Gedanken anzuhalten. Wenn unsere Gedanken zum Halt kommen, verbinden wir uns mit den Welten des Lichts, der Kraft, der Weisheit und des puren Bewusstseins. Jede Meditationssitzung bringt nach und nach mehr Klarheit und Kraft in Ihr Leben. Die wichtigsten Aspekte der Meditation sind Ausdauer und die Fähigkeit die eigene Meditation nie zu beurteilen. Meditation braucht Übung, so erwarten Sie nicht zu viel in zu kurzer Zeit. Wenn die Gedanken beginnen abzuschweifen, bleiben Sie gelassen. Bringen Sie einfach den Fokus  sanft wieder zurück zur Meditationstechnik.

 

shutterstock_559454563_lighter.jpg

man wird, worauf man sich konzentriert.

Konzentrieren sie sich daher immer auf das höchste, strahlendste, glücklichste und nobelste aller Dinge, die Erleuchtung.

Meditation ist der Weg zur erleuchtung, ausgewogenheit, glück, liebe und veständnis.

Ein großartiges abenteuer erwartet sie auf dem pfad zur selbstfindung.